Unser Einrichtungskonzept steht: Patchwork!

Patchwork, die Kunst aus Reste von verschiedenen Materialien neue Textilien zusammen zu nähen. Die Patchworkfamilie, bunt zusammengewürfelt. Die Vielfalt in unsere Gesellschaft; ein Flickenteppich (englisch: Patchwork) ähnlich.

Patchwork wird unser Einrichtungskonzept im Nachbarschaftscafé!

Was das konkret bedeutet?

  • Wir wollen die Stühle, Bänke und Sofakissen in Patchwork bekleiden,
  • in der Kinderspielecke wird es eine Patchwork-Fühl-und-Spürwand geben,
  • an einigen Wänden wird Patchworkkunst aus Tapetenreste entstehen.

Natürlich hoffen wir auch auf viele unterschiedliche Besucher*innen, die sich für ein lebendiges Patchworkkunstwerk zusammen finden und im Café begegnen.

Damit alle Besucher*innen trotz kunterbunte Flicken im Café zur Ruhe kommen können, bleiben die restlichen Wände einfach schön weiß und investieren wir in ein wenig weiße Lackfarbe und schöne Echtholzplatten, die das Ganze ergänzen und zusammenhalten.

Um Farbe und Leben in’s Café zu bringen können wir so ganz kreativ werden. Wenn Du Lust hast Dich einzubringen, bist Du herzlich Willkommen im Bastel- und Nähkreis. Wir arbeiten mit wunderbar schönen Resten und hochwertigen Musterstoffen, die uns das GOODsHOUSE spendet. Los geht’s, nach der Spendenkampagne, im Juni.

 

PS Wer sich für Patchwork interessiert, kann gleich um die Ecke Textilkunst aus aller Welt bestaunen: in der Textilsammlung Max Berk, ein kleines Museum in Ziegelhausen.

 

Posts created 25

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.