Das GOODsHOUSE sponsort unser Projekt: juhu!

Wir freuen uns riesig über die Zusammenarbeit mit Schlierbacherin Nicola Mirus, Inhaberin vom GOODsHOUSE, das Kaufhaus für grünes Design in der Heidelberger Innenstadt. Im GOODsHOUSE finden sich ökologische Produkte vom feinsten, modern, praktisch und stylisch.

Wer gerne mehr erfahren möchte über Nicola’s Laden, kann in der Hauptstraße 113a vorbeischauen oder sich auf der Webseite umschauen.

Nicola wird uns bei der Inneneinrichtung unterstützen und bringt dabei nicht nur Ihre Erfahrung als Innenarchitektin ein, sondern natürlich auch viele gute Ideen und Wissen über ökologische Einrichtungsprodukte, von der Wandfarbe, über Textilien bis hin zu Möbel und Dekoration.

Wir möchten das Nachbarschaftscafé mit gutem Gewissen einrichten, dazu gehört

  • dass Sachspenden und Möbel aus zweiter Hand integriert werden und wir so Abfall vermeiden und Rohstoffe sparen,
  • dass wir vieles selber machen und upcyclen, Upcycling heißt aus scheinbar wertlosen Abfallmaterialien mittels kreativem Prozess höherwertige Produkte kreieren,
  • dass wir, wenn wir Neues kaufen, auf ökologische und soziale Aspekte achten, dazu gehört auch die Langlebigkeit von Sachen.

Mit Nicola haben wir eine Partnerin gefunden, die diese Überzeugung teilt, in ihrem Laden erlebbar macht und selber in der Praxis umsetzt.

Eins steht fest: im Nachbarschaftscafé wird es nicht aussehen wie ‚bei IKEA gekauft‘.

 

Posts created 2

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.