Kapellengarten

Kapellengarten

Anlässlich der nahenden 600 Jahr Feier der Kapelle im Jahr 2030 und der Renovierung der Kapelle schließen sich zunehmend Schlierbacher NachbarInnen zusammen, die sich zum Teil bereits seit Jahren ehrenamtlich um die Kapelle kümmern, um auch den Kapellengarten wieder lebendig zu machen.

Dies soll im Sinne eines nachhaltigen und zukunftsorientierten Umgangs mit der Natur nach Permakultur Ethiken geschehen, die die Fürsorge für die Erde und die darin lebenden Menschen, sowie ein gerechtes Teilen der Erträge vorsehen.

In verschiedenen Etappen sollen Bereiche des Geländes stets so bearbeitet werden, dass viele Menschen aus der Nachbarschaft mitwirken und die Erträge der angebauten Pflanzen nutzen können. Geplant ist hierbei das kontinuierliche Einholen von permakultureller Beratung im Rahmen von frei zugänglichen Bildungs- und Planungsworkshops.

Möchtest du unsere Vorhaben mit einer Spende unterstützen? Das wäre Großartig!

 

Unsere Team Seite

Hier findest du Steckbriefe zu alle die dabei sind, Hintergrundinformationen, Dokumente und Gartenpläne.

 

Was gibt’s zu erzählen?

Geschichten zu diesem Projekt

    Fehlt hier noch eine Geschichte? Hast Du eine? Schreib sie uns gerne!


    Was gibt’s zu tun?

    Aktuelle Mitmachprojekte